Sie haben Famedly Blog erfolgreich abonniert.
Toll! Schließen Sie als NĂ€chstes die PrĂŒfung ab, um vollen Zugriff auf Famedly Blog zu erhalten.
Willkommen zurĂŒck! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollstÀndig aktiviert, Sie haben nun Zugriff auf alle Inhalte.
Erfolg! Ihre Zahlungsinformationen wurden aktualisiert.
Aktualisierung der Rechnungsinformationen fehlgeschlagen.
Famedly - Wieso, weshalb, warum...

Famedly - Wieso, weshalb, warum...

"Hello World!" Diese kleine Nachricht anzuzeigen ist hĂ€ufig die erste Aufgabe, wenn Software-Entwickler eine neue Programmiersprache lernen. Sowohl unser Blog als auch die Famedly Plattform sind da schon ein ganzes StĂŒck weiter. Mehr dazu gibt es hier!

Phillipp Kurtz
Phillipp Kurtz

Der Inhalt dieses Blogs

Das ist der offizielle Blog der Famedly GmbH. Hier stellen wir unser Unternehmen vor, erklĂ€ren welche AnwendungsfĂ€lle mit der Famedly Kollaborationsplattform umgesetzt werden können und berichten auch einfach ein bisschen ĂŒber Digital Health Themen. ZusĂ€tzlich werden wir immer wieder ein paar technologische Artikel veröffentlichen. Denn wir sind ziemlich verliebt in die technischen Feinheiten eines sicheren, intersektoralen Systems, das fĂŒr Held*innen des Alltags (Ärzt*innen, PflegekrĂ€fte und Therapeut*innen) das Leben vereinfacht. Man könnte sagen: von Ärzten fĂŒr die Ärzt*innen - aber trotzdem ein bisschen nerdy đŸ€“.

Was wir machen

Ein Screenshot der Famedly Kollaborationslösung.

Mit der Idee eines einfachen Chat-Systems fĂŒr Mediziner gestartet, entwickeln wir heute eine umfassende medizinische Kollaborationsplattform, die als eine einzige dezentrale Anwendung bereitgestellt wird. So verĂ€ndern wir die Art und Weise der Zusammenarbeit und des Datenaustauschs in der Gesundheitsbranche grundlegend. Famedly hilft Versorgern interne und intersektorale Prozesse von Stunden auf Minuten zu beschleunigen, die Versorgungskosten zu senken, das Risiko von SicherheitslĂŒcken zu reduzieren und gleichzeitig die ProduktivitĂ€t der Mitarbeiter zu erhöhen. Themen wie Care Team Collaboration und Real Time Health Monitoring Systems, die in Deutschland noch wenig gelĂ€ufig sind, werden die Gesundheitsbranche zu einer anderen machen, als die sie heute ist. Die Patientenversorgung wird IT-gestĂŒtzt immer besser werden und es werden Lösungen von europĂ€ischen Firmen benötigt, um diesen Übergang zu ermöglichen und mitzugestalten. Amerikanische und asiatische Anbieter haben andere Vorstellungen bezĂŒglich der Richtlinien und Anforderungen an europĂ€ischen Datenschutz und so gibt es keinen Anbieter, der ein dezentrales System fĂŒr den Austausch von Gesundheitsdaten anbietet. Wir schließen diese LĂŒcke und entwickeln die Technologie, um die Zusammenarbeit von Personen, GerĂ€ten und Algorithmen in der Gesundheitsbranche datenschutzkonform zu ermöglichen.

Wer wir sind

Die beiden GrĂŒnder beim gewonnen Fotoshooting.

Die Famedly GmbH ist ein junges, erfolgreiches Startup aus Berlin. GegrĂŒndet von den beiden Ärzten, Niklas Zender und Dr. Phillipp Kurtz, arbeitet heute ein hoch qualifiziertes Team aus Software-Entwicklern an der Umsetzung unserer Vision. Gemeinsam haben die Informatiker und Naturwissenschaftler bereits an mehreren hundert 💯💯Open Source Software Projekten gearbeitet. Krille, unser Frontend-Spezialist, ist Kern-Team-Mitglied beim offenen Smartphone Betriebssystem Ubuntu Touch. Soru, unser Allround-Talent, hat von Hardware-Treibern in Spielekonsolen bis hin zu komplexer Server-Software schon so ziemlich alles programmiert. JC, der ansible-fanatische Systemadministrator, pflegt beste Kontakte zu den Entwicklern des von Famedly eingesetzten dezentralen Serverkommunikationsprotokolls. Und Lukas, unser Mathematik-Genie, hat schon wĂ€hrend seines Abiturs eine Simulationsarbeit in einer wissenschaftlichen Zeitschrift publiziert. Marcel und Tufftuff sind unsere beiden Nachwuchstalente, die so schnell lernen, dass allen schwindelig wird. Bei so einem Team ist man schnell mal sprachlos đŸ€ŻđŸ˜ź.

Von Anfang an haben wir die Arbeit im Team remote organisiert und kennen die Vorteile des Home Office schon aus der Zeit vor Corona. Das Highlight der Woche sind die Sync Meetings, in denen wir Probleme besprechen und gemeinsam eine Lösung finden können. Nicht selten artet das in technische Grundsatzdiskussionen aus, denen die beiden Ärzte im Team nur noch verwirrt lauschen können. Aber immerhin wissen die jetzt, dass es wohl irgendwie mit dem Charakter zusammen hĂ€ngt, welches Linux-Betriebssystem man nun verwendet. Fedora, Ubuntu oder ArchLinux? Das ist ein bisschen so wie Pommes mit Ketchup oder Mayo? 😜

Unsere Grundprinzipien

Wir glauben, dass Software, die medizinische Daten verarbeitet grundsĂ€tzlich offen einsehbar sein muss. Deshalb sind bei Famedly alle sicherheitsrelevanten Funktionen frei verfĂŒgbar! Schaut euch zum Beispiel unser Software Development Kit an 🧐, das den Versand von medizinischen Inhalten zwischen GerĂ€t und dezentralem Server regelt. Auf Gitlab findet ihr noch eine ganze Menge weiterer Software. Wenn ihr irgendwo Fehler in unserem Code findet, dann sagt uns doch einfach Bescheid und helft uns besser zu werden! đŸ’Ș

Wir halten nichts von Machtmissbrauch, egal ob im Kleinen oder Großen! Es ist unsere tiefe Überzeugung, dass die Kontrolle ĂŒber Gesundheitsdaten nicht in der Hand einiger weniger liegen sollte, sondern möglichst verteilt sein sollte. Deshalb entwickeln wir unsere Famedly Plattform mit nahezu vollstĂ€ndig dezentraler Architektur. Zentrale Komponenten regeln lediglich das Match-Making im intersektoralen Austausch. Im Unternehmen leben wir flache Hierarchien und eine offene DiskussionsatmosphĂ€re đŸ±â€đŸ. Die gleichberechtigte Zusammenarbeit im Team ist einer der Grundpfeiler unserer Unternehmenskultur.

Die beste Verteilung bringt aber nichts, wenn Daten nicht auch technisch gegen Diebstahl gesichert sind. Bei Famedly ist daher die IT-Sicherheit Basis aller entwickelter Software. Deshalb verschlĂŒsseln wir alle Inhalte Ende-zu-Ende, arbeiten mit kryptographischen Verfahren zur Authentifizierung von Servern und sichern die App zusĂ€tzlich mit einem separaten Code ab. Dies sind nur drei der Dinge, die wir tun, um die Sicherheit der Daten sicher zu stellen 🔐. Weitere Details zu den Sicherheitstechnologien werden wir in verschiedenen Blogposts erklĂ€ren. Wenn euch das interessiert, meldet euch zu unserem Newsletter an oder folgt uns auf den sozialen Medien. Dort halten wir alle ĂŒber Neuigkeiten in unserem Blog auf dem Laufenden. 📱