Sie haben Famedly Blog erfolgreich abonniert.
Toll! Schlie├čen Sie als N├Ąchstes die Pr├╝fung ab, um vollen Zugriff auf Famedly Blog zu erhalten.
Willkommen zur├╝ck! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollst├Ąndig aktiviert, Sie haben nun Zugriff auf alle Inhalte.
Erfolg! Ihre Zahlungsinformationen wurden aktualisiert.
Aktualisierung der Rechnungsinformationen fehlgeschlagen.

Famedly Blog

Folgen Sie unserem Famedly-Blog f├╝r Ank├╝ndigungen, Fallstudien und Beitr├Ąge ├╝ber Technologie und Digital Health.

Nina Jiga
F├╝r Abonnenten Frei lesbar

2,5 Millionen Euro Seed-Finanzierung f├╝r die sichere, klinische Kommunikationsl├Âsung Famedly

In einer Seed-Finanzierungsrunde sichert sich das Berliner Startup Famedly insgesamt 2,5 Millionen Euro frisches Kapital f├╝r den Ausbau ihrer Kommunikationsl├Âsung zu einer digitalen Dateninfrastruktur f├╝r das Gesundheitswesen.
Phillipp Kurtz
F├╝r Abonnenten Frei lesbar

Wie k├Ânnen Barrieren in der Kommunikation zwischen dem Gesundheitspersonal deutlich minimiert werden?

Durch die Mehrfachbelastung aus Patientenversorgung, Dokumentation, Verwaltungst├Ątigkeiten und vieles mehr bleibt h├Ąufig wenig Zeit f├╝r den fachlichen Austausch mit Kollegen. Mehr...
Phillipp Kurtz
F├╝r Abonnenten Frei lesbar

gematik arbeitet beim TI Messenger mit innovativen Startup Famedly zusammen

Die gematik erg├Ąnzt KIM um die Spezifikation des TI-Messengers. Famedly unterst├╝tzt bei der Erarbeitung der Spezifikation.
Christian Pauly
F├╝r Abonnenten Frei lesbar

Potenzielle Sicherheitsl├╝cke in Matrix geschlossen

Am 08. September wurde die Famedly GmbH durch New Vector auf eine potentielle Sicherheitsl├╝cke aufmerksam gemacht. Diese konnten wir erfolgreich schlie├čen.
Phillipp Kurtz
F├╝r Abonnenten Frei lesbar

Sechsstellige Finanzierungsrunde f├╝r sichere, medizinische Kommunikationsl├Âsung Famedly

Pressemitteilung, 09.02.21
Phillipp Kurtz
F├╝r Abonnenten Frei lesbar

Warum das Faxger├Ąt in der Medizin weg muss - Ein Fallbericht

Wer Famedly schon etwas begleitet wei├č, dass wir dem Faxger├Ąt in der Gesundheitsbranche schon seit l├Ąngerem den Kampf angesagt haben. Ein pers├Ânliches Erlebnis hat unseren Gr├╝nder, Phillipp, dabei ein weiteres Mal best├Ąrkt. Was passiert ist, berichtet er in diesem Blog-Post.